RadCouture

RADcouture_607 kl

RadCOUTURE Fahrrad & Fashion Show

monte-miau_radcouture_news-654x335

Die Landesinitiative RadKULTUR lädt zu einer Show ins Trafowerk Boveristr (ABB), bei der auch Rothschopf vertreten sein wird.

Radfahren macht Spaß und ist für jeden einfach zu realisieren. Man muss es nur tun. Das haben 2012 bereits die Modellkommunen Tübingen, Mannheim und Lörrach vorgemacht. Im zweiten Jahr der Initiative RadKULTUR treten nun zwei neue Kommunen mit uns in die Pedale. Heidelberg und Filderstadt sind ebenfalls überzeugt vom genialsten Fahrzeug unserer Zeit – dem Fahrrad. Denn: Wer Rad fährt, bewegt sich schnell, modern, flexibel, preisgünstig und tut sich selbst viel Gutes. Allein die Freude an der Bewegung macht das Fahrrad zum unschlagbaren Verkehrsmittel. Und ganz nebenbei stärken wir die eigene Gesundheit. Nicht zu vergessen: Wer Fahrrad fährt, ist flexibler im Stadtverkehr – vor allem in Verbindung mit dem Öffentlichen Verkehr – und entlastet Verkehr und Umwelt.

Die RadKULTUR ist eine Initiative des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg. Ziel ist es, gemeinsam mit den Kommunen die Freude am alltäglichen Fahren mit dem Rad ins Rampenlicht zu rücken. Der Fokus liegt einerseits auf der Förderung einer fahrradfreundlichen Infrastruktur, andererseits auf kulturellen Themen wie Sicherheit, Ideen und Innovationen rund ums Rad. Unter dem Motto „Einfach fahren“ beleben wir auch 2013 wieder Aktionen auf und mit dem Fahrrad durch ein vielfältiges Programm in den Kommunen und auch im Land, denn hier ist die RadKULTUR ein wichtiger Bestandteil des Alltags und in der Freizeit.

zusammenstellung1 b